Türkisches Mercimek Köfte Rezept

Mercimek Köfte (Linsenbällchen) sind ein hocharomatisches Fingerfood aus Türkei, das nicht nur überaus gut schmeckt, sondern wie Türkische Linsensuppe auch sehr sättigend und verdauungsfördernd ist. Hier stellen wir euch das originale Mercimek Köfte Rezept aus der türkischen Küche vor.

Zutaten für Mercimek Köfte

  • 2 Tassen rote Linsen
  • 1,5 Tassen feiner Bulgur
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Kaffeetassen Olivenöl
  • 1 Esslöffel Paprikapaste
  • 1 Esslöffel Granatapfelsirup
  • 5 – 6 Frühlingszwiebeln
  • Jeweils einen halben Bund Dill, Minze und Petersilie
  • Salz
  • schwarzen Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Pul Biber (Ciliflocken)
  • Salatblätter
  • 1 Zitrone

Mercimek Köfte zubereiten

Zuerst werden die roten Linsen gewaschen und evtl. Steinchen entfernt. Danach geben wir sie in einen ausreichend großen Topf und füllen so viel Wasser auf, dass das Wasser etwa zwei Finger breit übersteht.

Nun kochen wir die Linsen für etwa 20 Minuten, bis kaum noch Wasser im Topf ist. Danach nehmen wir den Topf vom Herd und geben den feinen Bulgur hinzu.

Danach lassen wir den Topf bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde stehen, damit sich alles abkühlen kann und der Bulgur die restliche Flüssigkeit aufsaugen kann.

In der Zwischenzeit schneiden wir die Frühlingszwiebeln, Petersilie, Minze und Dill klein und geben alles in eine tiefe Schüssel. Die Zwiebel wird geschält und fein gerieben und mit der Paprikapaste und Olivenöl in einer Pfanne angebraten.

Dann fügen wir noch die Gewürze hinzu und nehmen die Pfanne vom Herd und geben es mit dem Granatapfelsirup, den gehackten Frühlingszwiebeln und den Kräutern zur erkalteten Linsen-Bulgur Masse hinzu und kneten mit den Händen alles gut durch.

Mercimek Köfte formen und servieren

Traditionell formt man die Mercimek Köfte mit der Hand zu ungefähr eigroßen, ovalen Linsenbällchen. Am besten zieht zum formen Einweghandschuhe an und drückt mit den Fingern in der Mitte eine leichte Mulde hinein.

Mercimek Köfte werden nämlich mit Zitronensaft gegessen und die Mulde dient dazu, das dieser nicht hinausläuft. Serviert werden die Mercimek Köfte auf einem Teller mit Salatblättern und Zitronenspalten.

Mercimek Köfte Rezept verfeinern

Man kann das original Mercimek Köfte Rezept auch noch etwas verfeinern, wenn man möchte. So kann man beispielsweise den roten Linsen beim Kochen frischen Rosmarin und/oder Thymian hinzufügen, um das Aroma noch etwas zu verbessern. Man kann auch frisch gehackte Tomaten, Paprika oder Gurken hinzufügen, wenn man das mag. Guten Appetit 🙂

Rezeptvideo: Original Mercimek Köfte Rezept auf YouTube

Ich habe zu dem Rezept für türkische Mercimek Köfte auch ein schönes Video gemacht, dass ihr euch gerne auf YouTube anschauen könnt.