Schakschuka Rezept | Israelisches Nationalgericht

Dieses Schakschuka Rezept ist für dich! Obwohl ich von Shakshuka mit Minz-Tomatensauce bis hin zu Shakshuka Puttanesca wirklich viele Versionen dieses Gerichtes – und es existieren wirklich unzählige – gemacht und ausprobiert habe, finde ich dennoch das klassische Schakschuka Rezept am besten. Hier verrate ich dir meine Tipps, so dass auch Du die beste Schakschuka machen kannst. Und eines vorweg: Du wirst begeistert sein!

Verwende hochwertige Zutaten!

Beim Kochen gilt die Regel: Ohne gute Grundzutaten kriegst Du auch kein gutes Ergebnis hin. Deswegen ist mein erster Tipp auch der wichtigste: Verwende für das Schakschuka Rezept nur hochwertige Zutaten! Das gilt besonders für die Tomaten. Ich verwende gerne feuergeröstete Tomaten aber mit frischen Tomaten geht es natürlich auch. Vergiss auch das Tomatenmark nicht, denn es fügt noch mehr Geschmack hinzu.

Harissa, einige Jalapenos oder Chiliflocken verleihen auch eine tolle Note und frische Eier sind natürlich auch ganz wichtiges Element. Achte darauf, dass das Eigelb flüssig bleibt und nicht hart wird. Wie auch immer, Schakschuka ist eines meiner Lieblingsfrühstücke und ist ein ausgezeichnetes Heilmittel gegen Kater, besonders mit viel knusprigem Brot. Ich hoffe, Du probierst das beste Schakschuka Rezept aus und magst es genauso sehr wie ich!

Die Zutaten:

Für das klassische Schakschuka Rezept brauchst Du folgende Zutaten:

  • 2 große Eier
  • 1/4 Zwiebel (gewürfelt)
  • 1/4 grüne Paprika (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 400 g ofengeröstete Tomatenwürfel (mit frischen vollreifen Tomaten funktioniert es aber auch ganz gut)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 EL Harissa
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • Koscheres Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Koriander und Avocado zum Garnieren

Schakschuka Rezept: Schritt für Schritt

  1. Erhitze in einer kleinen Bratpfanne das Öl auf mittlerer Hitze und brate die Zwiebelwürfel unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten an, bis die Zwiebeln weich sind.
  2. Füge den Knoblauch hinzu und brate alles eine weitere Minute an, bis der Knoblauch zu duften anfängt.
  3. Nun Tomatenmark, Harissa, Kreuzkümmel, Paprika und Chiliflocken hinzufügen und 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten.
  4. Gib die gewürfelten Tomaten dazu und lass das Ganze 5-8 Minuten köcheln, bis die Sauce etwas eingedickt ist.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.⁣⁣
  6. Nun machst Du mit einem Esslöffel zwei Vertiefungen in die Sauce und und gibst vorsichtig die Eier hinein.
  7. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen oder bis das Eiweiß gar ist. Das Eigelb sollte aber noch flüssig sein. Schakschuka sofort mit Koriander, Avocado und einem Spritzer Olivenöl servieren.

Guten Appetit!

Besuche Outdoor Kitchen bei YouTube

Hat dir das Schakschuka Rezept gefallen? Dann schau doch auch mal auf meinem Kochkanal bei YouTube vorbei!