Reibekuchen mit Apfelmus Rezept

Ich liebe ja die einfache Küche und Rezepte die aus einer Zeit stammen, als die Menschen noch mit einfachsten Zutaten Essen kochten. Diese alten Gerichte aus „Omas Zeiten“ sollten in erster Linie satt machen aber vieles davon schmeckt auch unglaublich lecker, Reibekuchen zum Beispiel! Ich esse den total gerne und deswegen stelle ich euch hier das klassische Reibekuchen mit Apfelmus Rezept gerne einmal vor.

Die Zutaten für das Apfelmus

  • 8 Äpfel
  • 200 ml klaren Apfelsaft
  • 20 g Butter
  • 1 TL Zimt
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Zucker

Apfelmus kochen

Die Äpfel werden geschält, geviertelt und entkernt und anschließend in kleine Würfel geschnitten. Nun erhitzen wir in einem Topf die Butter und geben die Apfelstückchen mit Zimt und Zucker hinein und köcheln das ganze auf mittler Hitze für 8 Minuten bei geschlossenem Deckel.

Danach geben wir den Saft einer ausgepressten Zitrone und den Apfelsaft dazu und lassen das Ganze weitere 5 Minuten köcheln. Nachdem die Äpfel weichgekocht sind, stampfen wir es mit dem Kartoffelstampfer zu Apfelmus und stellen den Topf beiseite und lassen das Apfelmus abkühlen.

Die Zutaten für Reibekuchen

  • 1,5 Kilo mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Eier
  • 75 g Haferflocken
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz zum Braten

Oma`s Reibekuchen mit Apfelmus Rezept

Die Kartoffeln werden geschält und auf einer Küchenreibe geraspelt. Die Zwiebeln werden fein gewürfelt und mit dem Mehl, Haferflocken und den Eiern zu den geraspelten Kartoffeln in eine Schüssel gegeben. Nun salzen und pfeffern nach belieben und mit den Händen gut vermischen.

Nun heizen wir eine Pfanne vor und geben ausreichend Butterschmalz hinein. Wir braten den Reibekuchen bei mittlerer Hitze und dazu geben wir pro Reibekuchen etwa 2 EL von der Kartoffelmasse hinein, streichen sie etwas glatt und braten sie von jeder Seite etwa 3 Minuten, bis sie schön goldbraun und knusprig sind.

Danach entnehmen wir die Reibekuchen (in einer großen Pfanne kann man etwa 4 Stück auf einmal machen) und legen sie auf etwas Küchenpapier, damit sie etwas abtropfen können. Nun werden die Reibekuchen mit Apfelmus bestrichen und kalt oder warm gegessen. Wie gesagt, ein total einfaches aber sehr, sehr leckeres Essen!

Reibekuchen mit Apfelmus auf YouTube

Dir hat das Reibekuchen mit Apfelmus Rezept gefallen? Dann schau Dir doch auch das Rezeptvideo dazu auf meinem YouTube Kochkanal an:-)