Mangold Rezept mit Kartoffeln (Blitva)

Heute möchte ich euch ein Mangold Rezept aus Kroatien vorstellen! In Südeuropa wird das gesunde Stielgemüse sehr gerne gegessen und in diesem Artikel zeige ich euch, wie ihr auf „kroatische Weise“ Mangold zubereiten könnt.

Mangold heißt auf kroatisch „Blitva“ und es ist ein sehr einfaches und dennoch sehr leckeres Rezept!

Zutaten für kroatische Blitva

Für das kroatische Blita – Mangold Rezept brauchen wir folgende Zutaten:

  • 500 g frischen Mangold
  • 1 kg vorgekochte und gepellte Kartoffeln
  • 3-4 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Butter oder Butterschmalz

Das kroatische Mangold Rezept für Blitva

Als Erstes waschen wir den Mangold gründlich und trennen den Strunk von den Blättern. Manche verwenden den Mangoldstrunk mit, manche nicht. Ich schneide den Strunk in kleine Stücke von etwa 0,5 – 1 cm und verwende ihn mit.

Der Strunk hat lediglich eine etwas längere Garzeit als die Blätter und wenn er gut weichgekocht ist, schmeckt er auch nicht mehr faserig, sondern überaus lecker, zumal die intensive rote Farbe das Gericht optisch sehr aufpeppt!

Die Blätter legt man am besten stapelweise übereinander und schneidet sie in feine Streifen. Nun heizt man eine ausreichend große Pfanne auf und brät die fein gehackten Zwiebeln darin glasig.

Danach gibt man den Mangoldstrunk hinzu und brät diesen ebenfalls für ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze mit.

Nun werden die gekochten Kartoffeln zerstampft oder auf einer Reibe gerieben und mit dem geschnittenen Mangoldblättern mit in die Pfanne gegeben und etwa 5 Minuten fertiggebraten.

Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würden und den fein gehackten / gepressten Knoblauch mit dem Olivenöl dazugeben. Wer möchte, kann auch noch etwas gewürfelten Schafskäse oder Feta dazugeben.

Rezeptvideo: Mangold Rezept mir Kartoffeln auf YouTube

Ich habe zu dem Mangold Rezept auch ein Video gemacht, dass ihr euch gerne auf YouTube anschauen könnt.