Frittierter Schweinebauch asiatisch

Bauchfleisch kann man auf vielerlei Arten zubereiten. Mann kan das Bauchfleisch ganz klassisch im Backofen braten, im Smoker grillen oder aber das Bauchfleisch frittieren, so wie es die Asiaten gerne machen!

Frittierter Schweinebauch ist total knusprig und schmeckt super saftig und ist mit einem Wort zu beschreiben: phänomenal!

Kann man Bauchfleisch frittieren?

Klar doch! Das man Schweinebauch frittieren kann, wissen vermutlich viele Menschen in Europa gar nicht. Das Rezept stammt ursprünglich aus Asien, wo frittierter Schweinebauch insbesondere in Korea, China, den Philippinen und in Thailand als eine absolute Delikatesse gilt und mitunter auch zu den Nationalgerichten zählt. Auch in den USA erfreut sich „fried pork belly“ großer Beliebtheit!

Frittierter Schweinebauch: Die Zutaten

  • 1 kg Schweinebauch am Stück ohne Knochen, mit Schwarte
  • 1 große Zwiebel
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 4-5 Lorbeerblätter

Frittierten Schweinebauch zubereiten

Die Zwiebel wird geschält und geviertelt, der Knoblauch grob gehackt und alle Zutaten kommen mit dem Bauchfleisch in einen Topf, den wir mit ausreichend Wasser befüllen. Nun kochen wir das Bauchfleisch zunächst einmal für etwa 45 – 60 Minuten bei geschlossenem Deckel.

Nachdem das Bauchfleisch gar ist, entnehmen wir es und lassen es erstmal etwas abkühlen. Solltet ihr Bauchfleisch mit Schwarte verwenden, solltet ihr diese nun einschneiden, da die Haut nach dem Kochen schön weich ist und sich besser schneiden lässt.

Ideal ist es, wenn man es direkt nach dem Kochen kurz in Eiswasser taucht, damit sich die Poren zusammenziehen. Dadurch tritt der Fleischsaft nicht aus und der Scheinebauch wird noch zarter & saftiger als ohnehin schon. Danach trocknen wir den Schweinebauch gut ab und lassen ihn noch etwa 15 Minuten bei Zimmertemperatur abkühlen.

In der Zwischenzeit heizen wir die Fritteuse auf 180° vor. Frittierter Schweinebauch gelingt am Besten, wenn man Frittierfett verwendet. Frittieröl geht natürlich auch. Nun legen wir das Bauchfleisch mit der Schwarte nach unten in die Fritteuse und frittieren es für etwa 5 Minuten. Danach drehen wir es um und frittieren auch die Oberseite 5 Minuten.

Das Bauchfleisch ist fertig, wenn es außen eine schöne gold- bis dunkelbraune Farbe aufweist und schön knusprig aussieht. Danach schneidet man es mit einem Messer in dünne Scheiben und serviert es am besten ganz klassisch mit Pommes! Wer dem Ganzen noch ein i-Tüpfelchen aufsetzen will, bestreicht das frittierte Bauchfleisch nochmals mit einer guten BBQ-Sauce. Guten Appetit 🙂

Rezeptvideo: Knusprig frittierter Schweinebauch bei YouTube

Ich habe zu dem Rezept auch ein schönes Video gemacht, dass ihr euch gerne auf YouTube anschauen könnt!