Judd mat Gaardebounen Rezept | Luxemburgisches Nationalgericht

Das Judd mat Gaardebounen Rezept gilt als das Luxemburger Nationalgericht schlechthin. Bei dem Gericht handelt es sich um
gepökelten oder geräucherten Schweinenacken mit Kartoffeln und Gaardebounen (auch Saubohnen, Puff- oder Ackerbohnen gegannt) Vor der Zubereitung musst Du noch die Bohnenkerne auslösen. Diesen Vorgang nennt man „Bohnen palen“.

Die Zutaten

Für das Judd mat Gaardebaunen Rezept brauchst Du folgende Zutaten:

  • 2 kg geräucherter Schweinenacken
  • 200 g weiße Zwiebeln
  • 200 g Lauch
  • 100 g Karotten
  • 50 g Sellerie
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Thymian
  • 2 Nelken
  • 150 ml Weißwein

Für die Bohnen:

1,5 kg frische Saubohnen
100 g Speck
40 g Butter
40 g Mehl
100 g Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
1 Nelke
1 Bund Bohnenkraut
100 ml frische Sahne

Judd mat Gaardebounen Rezept: Schritt für Schritt

  1. Gebe das geräucherte Pökelfleisch in einen Topf und gieße kaltes Wasser auf, bis das Fleisch bedeckt ist.
  2. 5 Minuten kochen lassen und danach das Wasser abgießen und frisches Wasser einfüllen. Der Wasserwechsel reduziert den Salzgeschmack und entfernt Verunreinigungen.
  3. Koche den geräucherten Schweinenacken bei schwacher Hitze eine gute Stunde lang.
  4. Füge nach 30 Minuten Kochzeit die Zwiebel-, Karotten-, Lauch- und Selleriestücke hinzu, um dem Fleisch mehr Geschmack zu verleihen und eine gute brühe zu erhalten.
  5. Während du darauf wartest, dass das Fleisch gar wird, kochst Du in einem Topf mit Wasser mit Salz auf.
  6. Koche die Bohnen darin (3 bis 5 Minuten) bis sie weich sind und lasse sie danach abtropfen.
  7. In einem Topf die Butter schmelzen und die gehackten Zwiebeln und Speckstücke hinzufügen. Dann das Mehl hinzugeben und gut verrühren.
  8. Schöpfe etwa die Hälfte des Kochbrühe vom Fleisch ab und rühre die Brühe mit einem Schneebesen ein.
  9. Wenn Du eine dickere Konsistenz möchtest, gebe noch etwas Maisstärke dazu.
  10. Dann Saubohnen, Bohnenkraut, Nelken und Lorbeerblatt hinzugeben und 10 bis 15 Minuten garen.
  11. Sahne zugeben und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  12. Das Fleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit den Bohnen (und evetuell ein paar Salzkartoffeln) servieren.

Guten Appetit!

Besuche Outdoor Kitchen bei YouTube

Hat dir das Judd mat Gaardebounen Rezept gefallen? Dann schau doch auch mal auf meinem Kochkanal bei YouTube vorbei!