Izljevaca Rezept (Kroatischer Kartoffelkuchen)

Es ist kaum zu glauben, was man manchmal aus einfachen Zutaten für leckere Gerichte zaubern kann! Kroatische Izljevaca (sprich:Izljewatscha) zum Beispiel. Hierbei handelt es sich um ein traditionelles kroatisch-herzegowinisches Gericht, das aus nur 3 Zutaten und Gewürzen hergestellt wird.

Das Izljevaca Rezept stammt noch aus einer Zeit, in der die Menschen mit einfachen Zutaten gekocht haben und aus wenig viel machen mussten. So entstand ein wirklich tolles und sehr leckeres Gericht, das sehr einfach zuzubereiten ist.

Izljevaca kann man auf verschiedene Art und Weise und mit unterschiedlichen Zutaten zubereiten. Manche fügen dem Kartoffelkuchen noch Saure Sahne, Speck, Schafskäse oder Parmesan hinzu. Hier stellen wir jedoch das originale Izljevaca Rezept vor, das jeder verfeinern kann wie er mag. Tipp: Izljevaca schmeckt auch mit Spinat sehr gut!

Die Zutaten

  • 1 Kilo Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 300 ml Wasser
  • 300 ml Milch
  • 1 TL gemahlenen weißen Pfeffer
  • 1 TL rote und weiße Pfefferkörner
  • Salz nach Belieben
  • optional: 1 TL Vegeta
  • Öl
  • 40 g Butter

Das kroatische Izljevaca Rezept

Zuerst schälen wir die Kartoffeln und reiben sie auf einer Reibe in feine Streifen. Die Zwiebel wird geschält, geviertelt und in feine Scheibchen geschnitten. Beides geben wir in eine Schlüssel und würzen es mit dem gemörserten Pfeffer, dem weißen Pfeffer, Salz und Vegeta und mischen alles gut durch.

Nun geben wir das Mehl in eine Schlüssel und verrühren es mit dem Backpulver. Nun geben wir das Wasser, die Milch und die Eier dazu und verrühren alles gut miteinander. Der Teig sollte etwas dickflüssiger als ein Pfannkuchenteig sein.

Nun ölen wir das Backblech gut ein und geben zuerst die Kartoffelmasse hinein und anschließend den Flüssigkeit. Beides wird nochmal gut miteinander verrührt und anschließend bei 200° Umluft im Backofen für etwa 45 Minuten gebacken. Wenn die Oberfläche schön kross ist, ist die Izljevaca fertig.

Zum Schluss gießen wir noch 40 Gramm zerlassene Butter darüber und backen das Ganze für weitere 5 Minuten im Backofen. Izljevaca schmeckt kalt oder warm und wird traditionell mit Joghurt gegessen.

Rezeptvideo: Kroatisches Izljevaca Rezept auf YouTube

Ich habe zu dem Rezept auch ein Video gemacht, dass ihr euch auch gerne auf YouTube anschauen könnt.