Harissa Rezept | Armenisches Nationalgericht

Hier stelle ich dir das armenische Harissa Rezept vor. Hierbei handelt es sich um einen porridgeartigen Brei, dessen Zubereitung zwar nur wenige Zutaten, dafür aber umso mehr Geduld erfordert. Das Gericht hat eine lange Kochzeit und man muss viel, viel rühren. Harissa gilt in Armenien als Nationalgericht und wird dort traditionell von Männern zu Ostern gekocht.

Die Zutaten:

  • 1 großes Hähnchen
  • 680 g geschälter Weizen
  • Wasser
  • Salz
  • Butter oder Butterschmalz zum Servieren

Harissa Rezept: Schritt für Schritt

  1. Koche zuerst das Huhn bis es gar ist und bewahre die Brühe auf.
  2. Trenne das Fleisch von den Knochen und der Haut, bewahre aber die Knochen für die Brühe auf.
  3. Koche die Knochen in einem Topf mit etwas Wasser, um zusätzliche Brühe zu erhalten.
  4. Wasche den Weizen waschen und gebe ihn mit dem Hühnerfleisch und der Kochflüssigkeit in einen großen Topf und koche das Ganze bei mittlerer Hitze.
  5. Siebe die Hühnerknochenbrühe ab und gebe sie mit in den Topf hinein und koche die Harissa etwa 4-5 Stunden, bis eine dicke und gallertähnliche Masse enstanden ist.
  6. Denke daran, gelegentlich umzurühren, um ein Anhaften zu verhindern.
  7. Harisa wird mit geklärter oder geschmolzener Butter serviert, eingelegtes Gemüse ist auch eine unverzichtbare Beilage zu Harisa.

Der außergewöhnlich lange Kochzyklus ist ein wesentlicher Bestandteil der Harissa Rezeptes. Es gibt unterschiedliche Legenden über die Entstehung des Gerichts. Armeniens Schutzpatron Gregor der Erleuchter gab armenischen Erzählungen nach zufolge den Armen ein Mahl der Liebe und Freundlichkeit. Da er nicht genug Schafe hatte, fügte er dem Gericht noch Weizen hinzu.

Der Weizen wird über Nacht eingeweicht und dann mit Fleisch und Butter oder Schafsschwanzfett in Brühe gekocht. Die Restflüssigkeit wird filtriert. Zimt, Zucker und Butterschmalz können zum Garnieren verwendet werden. Dieses Harissa Rezept ist mit Hühnchen, es kann aber auch Lammfleisch oder eine Kombination aus beidem verwendet werden.

Guten Appetit!

Besuche Outdoor Kitchen bei YouTube

Hat dir das Harissa Rezept gefallen? Dann schau doch auch mal auf meinem Kochkanal bei YouTube vorbei!