Gebratener Reis Rezept (Thai) mit Hähnchen

Ich finde es ist wirklich unglaublich, was es für tolle Reis Rezepte gibt und was man so alles aus Reis machen kann! Ich zum Beispiel liebe japanisches Sushi, kroatischen Djuvec, deutschen Milchreis mit Zimt und thailändisches Khao Pad Gai, welches ich hier gerne vorstellen möchte.

Khao Pad Gai: Thailändisches „Gebratener Reis Rezept“ mit Hähnchen und Gemüse

Die Zutaten für 1 Portion

  • 100 Gramm Langkornreis
  • 200 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • frisches Gemüse (nach Wahl)
  • 1 Ei
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Currygewürz
  • etwas Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zitronensaft
  • je 3 EL Soja- und Fischsoße
  • Sesamöl
  • 2 TL Zucker
  • Salz & Pfeffer

Für das Gebratener Reis Rezept mit Hähnchen und Gemüse brauchen wir gekochten Reis vom Vortag. Am besten wäscht man den Reis vorher mehrmals, bis er genug Stärke verloren hat. Ist das Wasser in der Schüssel nach dem Waschen klar, kann der Reis gekocht werden.

Reis kochen

Wir geben den gewaschenen Reis in einen kleinen Topf und gießen etwa 200 ml Wasser hinein. Reis kocht man am besten im Verhältnis 1:2. Also auf einen Teil Reis kommen 2 Teile Wasser. Nachdem das Wasser aufgekocht ist, drehen wir die Temperatur auf dem Herd auf eine niedrige Stufe (2) und köcheln das Ganze unter stetigem Umrühren zu Ende.

Der Reis ist gar, wenn er das Wasser komplett in sich aufgesogen hat. Ich wasche den gekochten Reis gerne nochmals unter kaltem Wasser ab, so dass er nochmals an Stärke verliert. Dadurch wird der gebratene Reis später nicht so klebrig und viel fluffiger. Bevor man den Reis braten kann, stellt man ihn zunächst für ein paar Stunden zum Abkühlen in den Kühlschrank.

Das Hähnchenbrustfilet wird in mundgerechte Stücke geschnitten und mit Öl, Paprika, Curry und Knoblauch mariniert. Am besten lässt man das Hähnchen mit dem gekochten Reis ein paar Stunden in den Kühlschrank, damit alles schön durchziehen kann.

Nachdem man die Wok(pfanne) gut aufgeheizt hat …

… gibt man etwas Öl in die Pfanne, schlägt das Ei auf und verquirlt es mit dem Kochlöffel zu kleinen Stückchen und nimmt es wieder heraus. Danach erhitzt man den Wok wieder auf, gibt Öl hinein und brät das Hähnchenfleisch etwa 3 Minuten rundherum scharf an und entnimmt es wieder.

Das Gleiche Spiel wieder – Wok anheizen, Öl hinzugeben und wenn die Temperatur erreicht ist, geben wir den Reis mit Soja- und Fischsoße mit etwas Zucker hinein und braten den Reis unter ständigem Umrühren (sonst brennt der Reis an) gut an.

Danach salzen & pfeffern wir das Ganze, geben das kleingeschnittene Gemüse mit den gebratenen Eiern und dem Hähnchen mit dazu und braten alles unter ständigem Rühren kurz scharf an und servieren ein super leckeres Gericht.

Rezeptvideo: Gebratener Reis Rezept mit Hähnchen & Gemüse bei YouTube

Ich habe zu dem Rezept auch ein Video gemacht, dass ihr euch gerne auf YouTube anschauen könnt.

Schreibe einen Kommentar