Fergese Tirane Rezept | Albanischer Auflauf

Mit dem Fergese Tirane Rezept stelle ich euch hier gerne ein tolles Gericht aus Albanien vor. Die Albanische Küche hat allerlei Leckeres zu bieten und deswegen ist sie es wert, entdeckt zu werden. Albanische Gerichte sind für die meisten Hobbyköche in Deutschland vermutlich noch Neuland, so wie Fergese Tirane.

Der „Tirana-Auflauf“ aus der gleichnamigen Hauptstadt ist ein traditionelles albanisches Rezept für einen pikanten Gemüseauflauf mit Käse. Die Fergese Tirane kann man als vegetarische Hauptspeise mit Reis oder Kartoffeln oder mit warmen Brot ab Beilage essen oder selbst als Beilage zu verschiedenen Fleischgerichten servieren.

Die Zutaten:

Für das Fergese Tirane Rezept brauchst Du gebratene Paprika und frische Tomaten. Wenn Du möchtest, kannst Du auch gegrillte Paprika aus der Dose und anstatt frischen Tomaten 400 g passierte oder gestückelte Tomaten verwenden. Wer es gerne etwas schärfer mag, kann scharfes Paprikapulver und noch etwas Chiliflocken verwenden.

  • 4 rote Paprika
  • 500 g Tomaten
  • 250 g Feta- oder Schafskäse
  • 100 ml natives Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß oder rosenscharf)
  • 1/2 TL Chiliflocken (optional)
  • 2 TL Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Oregano
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Fergese Tirane Rezept: Schritt für Schritt

  1. Sofern Du keine gegrillten Paprika aus der Dose und keine passierten Tomaten, sondern frisches Gemüse verwendest, werden diese zunächst gewaschen, entkernt, gegrillt und gehäutet und anschließend mit den ebenfalls gehäuteten Tomaten in kleine Stückchen geschnitten.
  2. Nun erhitzt Du das Olivenöl in einem Topf und brätst darin die fein gehackten Zwiebeln an. Wenn die Zwiebeln glasig sind, gibst Du den fein gehackten Knoblauch mit den Paprika- und Tomatenwürfeln, Zucker, Paprikapulver und dem Oregano dazu und köchelt das Ganze für etwa 10 Minuten, bis die Flüssigkeit weitestgehend verdampft ist.
  3. Schwitze anschließend in einem kleinen Topf das Mehl mit der Butter an mische den Feta Käse unter. Gebe die Mehlschwitze mit dem Feta und einem Glas Wasser in den Topf mit dem Gemüse und koche das Ganze etwa 3 Minuten auf.
  4. Gebe die Chilliflocken dazu und schmecke es mit Salz und weißem Pfeffer ab. Gieße alles in eine gefettete Auflaufform und backe die Fergese Tirane im vorgeheizten Backofen bei 200 ° 15 Minuten.
  5. Danach legst Du für die Optik noch 2-3 gegrillte paprika oben drauf und bestreust den Auflauf noch mit gehackter Petersilie.

Wie Du siehst, ist das Fergese Tirane Rezept nicht sonderlich raffiniert, sondern wirklich sehr einfach. Für die Zubereitung brauchst du weder viel Zeit noch Kocherfahrung und auch die Zutatenliste ist sehr überschaubar. Mir persönlich schmeckt die Fergese Tirane mit frischem Maisbrot am besten, da wir auf dem Balkan sehr gerne mit den Händen essen und es lieben, Brot in würzige Soßen zu tunken.

Guten Appetit!

Fergese Tirane Auflauf auf YouTube

Dir hat das Fergese Tirane Rezept gefallen? Dann schau Dir doch auch das Rezeptvideo dazu auf meinem YouTube Kochkanal an:-)