Entdecke das Originalrezept für die klassische Pizza Margherita

Die italienische Küche ist weltberühmt für ihre Vielfalt und Raffinesse. Ein Klassiker, der nicht nur in Italien, sondern auch international sehr beliebt ist, ist die Pizza Margherita. Diese Pizza ist ein Muss für jeden Pizza-Liebhaber und begeistert durch ihre Einfachheit und zugleich ihre köstliche Geschmackskomposition.

Wissenswertes zu Pizza Margherita

Die Pizza Margherita gilt als die klassischste aller Pizzen und ist auch die beliebteste Variante in Italien. Ihr Ursprung geht zurück auf das Jahr 1889, als Königin Margherita von Savoyen den italienischen Pizzabäcker Raffaele Esposito beauftragte, ihr eine Pizza zu kreieren. Esposito wählte die Farben der italienischen Flagge als Inspiration für die Zutaten: Tomaten für Rot, Mozzarella für Weiß und Basilikum für Grün. Diese Kombination wurde zur Pizza Margherita und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit.

Typisch für eine Pizza alla Margherita ist der Verzicht auf viele Zutaten. Es gibt lediglich Tomatensoße, Mozzarella und Basilikum auf einem dünnen, knusprigen Teig. Diese Einfachheit ist zugleich ihre Stärke, denn so kommen die Aromen der wenigen Zutaten besonders gut zur Geltung.

Eine Pizza Margherita lässt sich nicht nur in Italien, sondern auch in vielen anderen Ländern genießen. Dabei gibt es immer wieder Variationen, die dem Geschmack und den regionalen Vorlieben angepasst sind. Doch eins bleibt immer gleich: die Liebe zur klassischen Pizza alla Margherita und ihre Bedeutung für die italienische Küche.

Pizza Margherita Originalrezept

Zutatenliste:

ZutatenMenge
Pizzateig1 Stück
Tomatensoße1 Tasse
Mozzarella200 g
Basilikum10 Blätter
Olivenöl2 EL
Salznach Geschmack

Pizza Margherita zubereiten

Schritt 1: Den Pizzateig dünn ausrollen und auf ein Backblech legen.

Schritt 2: Die Tomatensoße (San Marzano) auf dem Pizzateig gleichmäßig verteilen.

Schritt 3: Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf der Tomatensoße verteilen.

Schritt 4: Die Basilikumblätter auf der Pizza verteilen.

Schritt 5: Das Olivenöl über die Pizza träufeln und mit Salz würzen.

Schritt 6: Die Pizza bei 220 Grad Celsius für 12-15 Minuten im Ofen backen, bis der Käse goldbraun und der Teig knusprig ist.

Tipps zur Zubereitung:

  • Verwende für das Originalrezept der Pizza Margherita unbedingt frischen (Büffel) Mozzarella und Basilikum.
  • Achte darauf, den Teig dünn auszurollen, um eine knusprige Pizza zu erhalten.
  • Wenn du magst, kannst du noch weitere Zutaten wie Oliven, Kapern oder Knoblauch hinzufügen.

Buon appetito!

Die Pizza alla Margherita ist ein Klassiker der italienischen Küche und besticht durch ihre Einfachheit und dennoch köstlichen Geschmack. Mit diesem Originalrezept lässt sich die Pizza einfach und schnell zuhause zubereiten und begeistert mit der perfekten Kombination aus Tomatensoße, Mozzarella und Basilikum.

Outdoor Kitchen auf YouTube

Outdoor Kitchen ist auch auf YouTube und Du bist gerne eingeladen meinen Kochkanal zu besuchen. Es warten viele tolle Kochvideos auf dich und natürlich freue ich mich, wenn Du den Kanal abonnierst.

Outdoor Kitchen – Matis Kochkanal