Bulgarischer Schopska Salat | Das Rezept

Bulgarischer Schopska Salat ist ein typischer Balkansalat mit viel frischem Gemüse, Weißkäse und einfachem Essig-Öl-Dressing. Seinen Ursprung hat der Salat in der Region Schopluk (Šopluk).

Dieses Grenzgebiet erstreckt sich zum großen Teil über Bulgarien aber auch über die Balkanländer Serbien und Mazedonien, so dass der Schopska Salat ebenso eine Spezialität in Teilen dieser Länder ist.

Bulgarischer Schopska Salat kann man prima als Beilage zu Gegrilltem, mit etwas geröstetem Weißbrot als Hauptmahlzeit oder zur traditionellen Meze reichen.

Für den Bauernsalat verwendet man frisches und ausgereiftes Gemüse, gemörserten Pfeffer, Salz und ein einfaches Dressing aus Olivenöl und Apfelessig und wer mag, noch etwas Zucker.

Idealerweise verwendet man bulgarischen Schafskäse (Sirene). Diesen gibt es in der Regeln in türkischen oder bulgarischen Supermärkten zu kaufen.

Die Zutaten

  • 500 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gurke
  • 300 g Spitzpaprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Schafskäse (bulgarischer Sirene)
  • optional: etwas Ziegenkäse
  • 2 EL Apfelessig
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Dekoration

  • 1/2 Bund Petersilie
  • Oliven
  • Peperoni

Bulgarischen Schopska Salat zubereiten

Die Tomaten und Paprika gründlich unter kaltem Wasser abwaschen und die Tomaten in Würfel schneiden, die Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden sowie den Knoblauch auspressen. Alles zusammen mit dem gewürfelten Schafskäse in eine große Schüssel geben, salzen und pfeffern. Öl, Essig und Zucker dazu und alles gut durchmischen.

Zum Schluss garnieren wir den bulgarischen Schopska Salat noch mit gehackter Petersilie, einigen Oliven und ein paar Peperoni. Ich reibe immer noch gerne etwas Ziegenkäse darüber.

Rezeptvideo: Bulgarischer Schopska Salat Rezept auf YouTube

Ich habe zu dem Rezept auch ein Video gemacht, dass ihr euch auch gerne auf YouTube anschauen könnt.